© Heinz Gaubatz Modell- und Formenbau GmbH
HEINZ GAUBATZ MODELL- UND FORMENBAU GMBH

Herzlich Willkommen

Über uns

Seit über 45 Jahren arbeiten wir als Partner für die produzierende Industrie. Zu Beginn waren unsere Auftraggeber vorwiegend Gießereien. Heute sind es vorwiegend Unternehmen aus dem Automobilbau, sowie im geringeren Umfang Unternehmen aus dem Maschinenbau und Konsumgüterbranche. Durch enge Kooperation mit den Fachleuten aus diesen Bereichen, haben wir uns zu einem vielseitigen Experten-Team entwickelt. Dabei sind die Anforderungen, mit denen wir konfrontiert werden, durchweg sehr hoch. Diese ständige Herausforderung nehmen wir gerne an und wachsen mit ihr. Unser qualifiziertes Team entwickelt, konstruiert und fertigt mit Unterstützung moderner Technik präzise und zuverlässig die Wünsche unserer Kunden. Damit dies so bleibt ist unser Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Durch unsere Flexibilität und im Zusammenspiel mit unseren kompetenten Partnern sind wir in der Lage eine große Vielseitigkeit zu bieten. Hierbei gilt, unsere Arbeit endet nicht mit der Lieferung der Konstruktionsdaten. Was wir entwickelt und konstruiert haben, setzen wir auch um in Modelle und Formen, Lehren und Vorrichtungen, Sondermaschinen und Sonderwerkzeuge insbesondere für die Slush-Technik. Sie unterbreiten uns Ihre Wünsche, wir prüfen auf technische Voraussetzung und bieten Ihnen eine Komplettlösung an. Wir kümmern uns um alle notwendigen Details und die Zusammenarbeit aller Beteiligten Sie haben für alles nur einen kompetenten Ansprechpartner. Und gemeinsam erreichen wir unser Ziel.
pg

Geschichte

Ab dem 1. Mai 1970 fertigte Heinz Gaubatz zunächst alleine in Handarbeit Holzmodelle und Kernkästen zur Anfertigung von Gussformen. Aber auch alles andere, was sich aus Holz, Styropor und Metall fertigen ließ, wie etwa Loshülsen für die Verlosung der Pokalspiele des DFBs, wurde in der Werkstatt erstellt. Mit dem Rückgang der Gießereien im Raum Frankfurt erfolgte eine Neuorientierung. Am 1. April 1983 siedelte die Firma in die neuen größeren Räume nach Dietzenbach um. Für die Autoindustrie wurden und werden teils immer noch, Kopiermodelle, Urmodelle, Stylingmodelle, Kontrollehren, Schäumformen und Modelle für Galvanos gefertigt. 1989 wurde der erste CAD-Arbeitsplatz angeschafft, 1991 die erste CNC gestäuerte Fräsmaschine und 1992 wurde das Gebäude für eine größere Fräsmaschine und mehr Bürofläche erweitert. 1996 erfolgte die Umfirmierung zur GmbH und die ISO Erstzertifizierung.  Bald erfolgte die Beauftragung für den Bau der ersten Airbagschneidanlage, der noch weitere NC-gesteuerte Maschinen folgten. 2016 wurde sein Sohn Patrick Gaubatz Geschäftsführer und wenig später zog sich Heinz Gaubatz nach über 40 erfolgreichen Jahren aus dem aktiven Geschäft zurück.
Ihr Partner für Entwicklung und Technik
© Heinz Gaubatz     Modell- und Formenbau GmbH
HEINZ GAUBATZ MODELL- UND FORMENBAU GMBH

Herzlich

Willkommen

Über uns

Seit über 45 Jahren arbeiten wir als Partner für die produzierende Industrie. Zu Beginn waren unsere Auftraggeber vorwiegend Gießereien. Heute sind es vorwiegend Unternehmen aus dem Automobilbau, sowie im geringeren Umfang Unternehmen aus dem Maschinenbau und Konsumgüterbranche. Durch enge Kooperation mit den Fachleuten aus diesen Bereichen, haben wir uns zu einem vielseitigen Experten-Team entwickelt. Dabei sind die Anforderungen, mit denen wir konfrontiert werden, durchweg sehr hoch. Diese ständige Herausforderung nehmen wir gerne an und wachsen mit ihr. Unser qualifiziertes Team entwickelt, konstruiert und fertigt mit Unterstützung moderner Technik präzise und zuverlässig die Wünsche unserer Kunden. Damit dies so bleibt ist unser Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Durch unsere Flexibilität und im Zusammenspiel mit unseren kompetenten Partnern sind wir in der Lage eine große Vielseitigkeit zu bieten. Hierbei gilt, unsere Arbeit endet nicht mit der Lieferung der Konstruktionsdaten. Was wir entwickelt und konstruiert haben, setzen wir auch um in Modelle und Formen, Lehren und Vorrichtungen, Sondermaschinen und Sonderwerkzeuge insbesondere für die Slush-Technik. Sie unterbreiten uns Ihre Wünsche, wir prüfen auf technische Voraussetzung und bieten Ihnen eine Komplettlösung an. Wir kümmern uns um alle notwendigen Details und die Zusammenarbeit aller Beteiligten Sie haben für alles nur einen kompetenten Ansprechpartner. Und gemeinsam erreichen wir unser Ziel.
pg

Geschichte

Ab dem 1. Mai 1970 fertigte Heinz Gaubatz zunächst alleine in Handarbeit Holzmodelle und Kernkästen zur Anfertigung von Gussformen. Aber auch alles andere, was sich aus Holz, Styropor und Metall fertigen ließ, wie etwa Loshülsen für die Verlosung der Pokalspiele des DFBs, wurde in der Werkstatt erstellt. Mit dem Rückgang der Gießereien im Raum Frankfurt erfolgte eine Neuorientierung. Am 1. April 1983 siedelte die Firma in die neuen größeren Räume nach Dietzenbach um. Für die Autoindustrie wurden und werden teils immer noch, Kopiermodelle, Urmodelle, Stylingmodelle, Kontrollehren, Schäumformen und Modelle für Galvanos gefertigt. 1989 wurde der erste CAD-Arbeitsplatz angeschafft, 1991 die erste CNC gestäuerte Fräsmaschine und 1992 wurde das Gebäude für eine größere Fräsmaschine und mehr Bürofläche erweitert. 1996 erfolgte die Umfirmierung zur GmbH und die ISO Erstzertifizierung.  Bald erfolgte die Beauftragung für den Bau der ersten Airbagschneidanlage, der noch weitere NC- gesteuerte Maschinen folgten. 2016 wurde sein Sohn Patrick Gaubatz Geschäftsführer und wenig später zog sich Heinz Gaubatz nach über 40 erfolgreichen Jahren aus dem aktiven Geschäft zurück.
Ihr Partner für Entwicklung und Technik